Bei der Stadt Schwentinental ( Kreis Plön ) ist zum 1. Februar 2019 die Stelle  

einer Sachbearbeiterin bzw.

eines Sachbearbeiters ( m/w/d )

zur Verstärkung des Sachgebiets Bauleitplanung des Amtes für Stadtentwicklung, Bauwesen und Umwelt unbefristet in Vollzeit zu besetzen.

Zu den Aufgaben der Stelleninhaberin/des Stelleninhabers gehören insbesondere

  • die Durchführung von Verfahren zur Aufstellung des Flächennutzungsplanes und dessen Änderungen sowie die Aufstellung, Änderung und Aufhebung von Bebauungsplänen
  • die inhaltliche und rechtliche Prüfung von Bauleitplanentwürfen
  • die Erarbeitung von Sitzungsvorlagen in Angelegenheiten der Bauleitplanung
  • die Erteilung von Auskünften über den Inhalt von Bauleitplänen und Satzungen nach dem BauGB und der LBO SH
  • die Bereitstellung digitaler Bauleitplanversionen im Internet
  • die Beratung von Bürgerinnen und Bürgern in Bauangelegenheiten
  • die Bearbeitung von Bauanträgen, dabei insbesondere die Vorbereitung von Entscheidungen über die Erteilung oder Versagung des gemeindlichen Einvernehmens nach § 36 BauGB
  • die Teilnahme an Sitzungen der städtischen Gremien, ggfs. mit Protokollführung.

Erforderlich sind

  • die Laufbahnprüfung für das erste Einstiegsamt der Laufbahngruppe zwei, Fachrichtung Allgemeine Dienste oder
  • ein erfolgreich absolvierter Angestelltenlehrgang II mit fundierten Kenntnissen und Erfahrungen in der Anwendung und Auslegung von Rechtsvorschriften des öffentlichen Rechts oder
  • ein abgeschlossenes Studium ( Dipl.-Ing. ( FH ) oder Bachelor ) der Fachrichtung Städtebau oder Stadtplanung oder ein vergleichbares Studium mit entsprechender Berufserfahrung und
  • berufliche Erfahrungen in der Bearbeitung von Bauleitverfahren
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur flexiblen Gestaltung der Arbeitszeit.

 

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD), wobei die Eingruppierung je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 10 TVöD oder Besoldungsgruppe A 11 Landesbesoldungsgesetz SH (LBesG)erfolgt.

Menschen mit Behinderungen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf, lückenloser Tätigkeitsnachweis) werden bis zum 24. November 2018erbeten an den Bürgermeister der Stadt Schwentinental, z.H. Herrn Menz, Theodor-Storm-Platz 1, 24223 Schwentinental.

Für Auskünfte über die zu besetzende Stelle stehen Frau Conrad ( fachliche Anforderungen ), Tel. 04307/811-217, oder Herr Menz ( Bewerbungsverfahren ), Tel. 04307/811-235 zur Verfügung.

Stadt Schwentinental

Der Bürgermeister